Parallele Systeme

In diesem Dokument beschreibe ich zwei hochparallel arbeitende Systeme: Neuronale Netze und zelluläre Automaten. Beide Systeme haben eines gemeinsam, jedes besteht aus (fast) unendlich vielen Prozessoren (rechnende Einheiten), von denen jede nur eine minimale Aufgabe ausführt. In der Zusammenarbeit und Verschaltung liegt dabei die eigentliche Rechenkraft.

Links:
https://itzwieseltal.files.wordpress.com/2016/10/parallelesysteme.pdf

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.