Arduino 433MHz Nachlaufschaltung für 230V Pumpe

Die Aufgabe war es für eine 230V Pumpe eine Nachlaufregelung zu bauen. Sobald ein Becken leer gepumpt war und der Schwimmschalter das signalisierte soll die Pumpe noch eine gewisse Zeit weiterlaufen. https://github.com/sky4walk/SmallCircuits/raw/main/ArduinoNachlaufRegler/HW/Verz%C3%B6gerungsschaltung_Steckplatine.jpg Bauteile: Arduino Nano 433MHz Sendemodul Funksteckdose Lochrasterplatine Pfostenleisten 2,54mm GleichrichterDiode 1N4001 12V DC Buchse 2.1mm 5,5mm Klinkenbuchse 3,5mm Stereo Mini Schwimmerschalter Klinkenstecker 3,5mm … Arduino 433MHz Nachlaufschaltung für 230V Pumpe weiterlesen

Minecraft Server auf Raspberry Pi 4 mit OS 64Bit

Für den Betrieb des Minecraft Servers benötigt man das neue Raspbian OS 64Bit. Nachdem man das heruntergeladen hat, kann man es mit Win32DiskImager auf eine mindestens 16GB grosse SD Karte spielen. https://itzwieseltal.files.wordpress.com/2022/04/raspi4-minecraftserver-1.jpg Damit der Server auch über SSH erreichbar ist muss lediglich auf der SD Karte in der "boot" Partition eine leer Datei mit dem … Minecraft Server auf Raspberry Pi 4 mit OS 64Bit weiterlesen

WebService mit Python in Docker

Ein Webservice ist ein Service, der über das http-Protkoll bedient werden kann. Dies kann für kleine Datenbankabfragen über das Netz oder dergleichen nützlich sein. Für Python gibt es die Bibliothek cherrypy. Diese kann so installiert werde: pip install CherryPy Ein einfacher Webservice in python (WebService.py) sieht dann so aus: import cherrypy class MySmallWebservice(object): @cherrypy.expose def … WebService mit Python in Docker weiterlesen

TOR Relay auf RespberryPi betreiben

Tor ist ein Anonymisierungsdienst und besteht im Endeeffekt aus drei System Typen. Einmal den Entrypoint, dann den Relays (dem eigentlichen Tor Netz) und anschließend den Exit Nodes. Um nun Zugang zum Tor Netz zu haben, benötigt man erstmal eine Software, die den Zugang ermöglicht. Meist wird diese in Form eines lokalen Proxies betrieben. Will man … TOR Relay auf RespberryPi betreiben weiterlesen

Windows Subsystem for Linux (WSL)

Vor längerer Zeit hat Microsoft bereits angekündigt Linux von Haus aus mit Windows 10 zu unterstützen. Mittlerweile hat sich das mit dem Release 1909 bewahrheitet. Es ist mit WSL möglich, wie mit einer Virtuel Machine unter WIndows Linux Programme auszuführen. Das hat den Vorteil, dass man dafür keine eigene virtuelle Maschine mehr installieren braucht. Mittlerweile … Windows Subsystem for Linux (WSL) weiterlesen

Docker Einstieg

Linux bietet mit chroot bereits ein mächtiges Tool, um das Rootverzeihnis umzuhängen, wenn man einmal andere Komponenten testen möchte. Doch um ein komplett anderes System zum laufen zu bekommen braucht es weit mehr. Bisher hat man immer eine virtuelle Maschine (VM) dazu verwendet. Der Nachteil dabei ist, dass man ein komplettes Betriebssystem im Rucksack mitschleppen … Docker Einstieg weiterlesen

Eigenes Linuxsystem für RaspberryPi mit BuildRoot erstellen

Vorbereitung: VirtualBox installierenUbuntu Minimal System in ISO Format herunter ladenmini.iso auswählen Damit man vom Host System auf das Guest System zugreifen kann, wie zB Daten per SCP zu übertragen, muss eine Port-Weiterleitung eingerichtet werden. In der Firewall des Host Systems muss der Port dann auch freigegeben werden. Die Installation verläuft, wie hier beschriebensudo apt install … Eigenes Linuxsystem für RaspberryPi mit BuildRoot erstellen weiterlesen

RaspberryPi Streaming Platform

Für den Disney+ Channel gibt es keine App auf meinem alten Fernseher. Da die Disney+ Sendungen aber über den Webbrowser angeschaut werden können, dachte ich mir extra dafür einen Raspberry Pi 4 zu verwenden. Eine Bluetoothtastatur sollte als Fernbedienung herhalten. Schön ist auch, dass man jetzt auch ganz einfach Bluetooth Kopfhörer anschließen kann, die an … RaspberryPi Streaming Platform weiterlesen