Programmierung von Quantencomputer

Quantencomputer versprechen uns Probleme berechnen zu können, für die ein Mensch sein Leben lang nicht in der Lage wäre sie zu lösen. Das fängt schon bei einem einfachen Problem an, die kürzeste Strecke eines Handlungsreisenden zu berechnen. Das geht noch mit ein paar Städten ganz gut. Aber sobald die Anzahl der Städte über eine gewisse … Programmierung von Quantencomputer weiterlesen

Analoger Computer für Kinder: Turing Tumble

Heutige Computer verbringen ja teilweise wirklich Wunderwerke. Sie rendern Filme, wie der neue Film König der Löwen , lassen uns in realistische 3D Spielewelten eintauchen, lenken Autos, erkennen Krankheiten und ermöglichen uns globale Kommunikation. Doch hinter all dem steckt jeweils immer eine CPU, also eine zentrale datenverarbeitende Steuerelektronik. Trotz der Komplexität, die diese beherrschen, basieren … Analoger Computer für Kinder: Turing Tumble weiterlesen

WhatsApp auf dem Raspberry Pi installieren

Ich muss sagen, dass WhatsApp für mich so etwas wie ein unnötiger Furunkel am Hintern ist. Aber es existiert und viele benutzen die Spyware. Man kommt also gar nicht mehr darum herum seine Kontakte WhatsApp zu schicken und seine Unterhaltung für Meinungsmanipulation zur Verfügung zu stellen. Das man trotz dem Wunsch nach Anonymität und dem … WhatsApp auf dem Raspberry Pi installieren weiterlesen

Raspberry Pi 4 als Server

Nachdem der Raspberry Pi 4 zusammengebaut wurde, installierte ich mir das Raspbarian Betriebssystem: Raspbian Image herunter geladen mit Win32Diskimger auf 64GB Karte geschrieben micro SD Karte in Rasbberry 4 gesteckt und gestartet Beim ersten Start des PI gelangt man in ein Setup Menu. In diesem hab ich folgende Punkte eingestellt. Wobei die Verbinung des Bluetooth … Raspberry Pi 4 als Server weiterlesen

Der Korkenzieher für den Stellvertreter

Sitzt man mit einem Rechner (PR) hinter einem proxy (Stellvertreter), der lediglich Verbindungen auf Port 80 und 443 zulässt, so sind viele andere Dienste, wie zum Beispiel SecureShell oder RemoteDesktop ausgeschlossen. Hat man aber zum Beispiel einen kleinen Linuxrechner, wie eine RaspberryPie bei sichzu Hause am Netz hängen, so kann dieser als Sprungbrett (JumpPoint, JP) … Der Korkenzieher für den Stellvertreter weiterlesen

Native 3D in Java

Die Rechner sind mittlerweile so schnell, dass die JavaVM sogar 3D Spiele ausführen kann, die keinerlei Hardwarebeschleunigung für 3D Darstellungen brauchen, wie es die 3D Spiele der 90er Jahre benötigten. Zur Demonstration hab ich ein Projekt hergenommen und in Java umgesetzt. Ich hab das Projekt versucht so umzusetzen, dass die Hardwareabhängigkeit sich lediglich auf Bildschirmausgabe … Native 3D in Java weiterlesen

Flysky FS-i6X mit FS-iA6 oder FS-iA6B an ein Modell binden

Mittlerweile hab ich nicht nur einen Quadcopter, sondern auch einen zweiten in der Entstehungsphase. Doch nicht für jeden Empfänger (Receiver) eines Quadcopters will ich eine eigene Fernsteuerung (Transmitter) kaufen. Die Flysky FS-i6 kann deswegen mehrere Modelle verwalten und damit auch mehrere Receiver. Damit man einen Receiver zu einem bestimmten Modell einlernen kann, muss vorher an … Flysky FS-i6X mit FS-iA6 oder FS-iA6B an ein Modell binden weiterlesen