Li-Po Akku Ladeanschluss reparieren

Zum zweiten Mal ist es mir passiert, dass beim Fliegen des Quadcopters mir der Setcker des Ladeanschlusses in die Propeller gekommen ist und ihn zerlegt hat.. Deswegen musste ich den 4-poligen JST XH Ladestecker am 3S Li-Po ersetzen. Das ist allerdings nicht so einfach, wenn man nicht weiß, welches Anschlußkabel wohin kommt.

Wie die Belegung des 4-pologen JST XH Steckers für einen 3S Akku ist, hab ich im linken Bild oben abgebildet. Jede Zellenverbindung am 3S Li-Po hat anscheinend einen eigenen Anschluß. Da ein 3S Li-Po aus drei mal 3,7V Zellen besteht, gibt es somit die Spannungsreihen 3,7V, 7,3V und 11,1V. Da an meinem Li-Po nur noch die blanken Kabel vorhanden waren, musste ich mit einem Spannungsmessgerät erstmal herausfinden, an welchem Kabelende welche Spannung anliegt. Zumindest gab das rote Kabel den Pluspol sichtbar vor. Ausgehend von diesem hab ich dann die angelegte Spannung der anderen Kabel bestimmen können.

Somit konnte ich die Belegung und Kabelreihenfolge herausfinden und den neuen 4-poligen JST XH Stecker befestigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.