Stirling Motor

Vielleicht kennt jemand noch aus dem Physikunterricht im Bereich Thermodynamik 9./10. Klasse den Stirling Kreisprozess. Mich hat der daraus realisierte Motor, der Wärmeenergie durch einen Wärmetauscher direkt in kinetische Energie umwandeln kann, immer interessiert. Leider hat sich der Stirling-Motor nie wirklich praktisch durchsetzen können. Aber zumindest als Nachbau in Klein gibt es ihn. Diesen hier habe ich mit 65% Alkohol betrieben.

Links:
https://de.wikipedia.org/wiki/Stirling-Kreisprozess
https://de.wikipedia.org/wiki/Stirlingmotor

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.