3D Drucker Kalibrierung

Seit ein paar Tagen hat mein ANet A8 nur noch Unsinn gedruckt. Nichts war mehr schön, alles verzogen und dicken Tropfen haben sich gebildet. Ich hab andauernd das Heizbett kalibriert aber es hat nichts gebracht. Am Ende sah auch die Nozzle noch ziemlich versaut aus, da sie bei einem Druck das Plastik an ihr festgeklebt hatte. Auch hab ich festegestellt, dass dei Temperatur am Extruder für das Filament nur noch schwer erreicht wurde

Nach langem hin und her hab ich dann festgestellt, dass sich die Nozzle erstens am Extruder gelockert hatte und nur noch rumgeflackert ist und zweitens sich dazu noch der Heizustift samt Thermosensor gelöst hatte. Da die Düse (Nozzle) auch noch ziemlich verstopft und versaut aussah, hab ich beschlossen einen ganzen Satz Nozzle mit Heizblock, Heizelement und Sensor mit Führungsschraube für 8€ zu kaufen. Ein wunder, dass das bisherige ERgebnis dafür überhaupt noch so gut aussah.

Um zu zeigen, aus was so ein NozzleHeizelement besteht, habe ich es einmal auseinander genommen. Hier sieht man den Heizblock, die Düse, die Führungsschraube, den Heizstift und den Thermistor.

IMG_0444

Das alles habe ich dann am Extrudermotor angebracht.

Und anschließend den Heizstift und Thermistor am Heizblock befestigt.

Aufgefallen ist mir noch, dass die X-Achse nicht ganz parallel zum Tisch war. Nachdem das korrigiert war und ich auch nochmal die das Heizbett kalibriert hatte, lief alles wieder wunderbar.

Links:
https://github.com/sky4walk/documents/raw/master/A_3DBenchy.curaproject.3mf
https://github.com/sky4walk/documents/raw/master/A_3DBenchy.gcode

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.